U17 29.11.2019 — 15:30 Uhr

U17: "Absolutes Top-Spiel" gegen die TSG Hoffenheim

Heimstarke 05ER treffen am Sonntag auf den auswärts noch ungeschlagenen Tabellenführer

Härtetest für die U17: Am Sonntag um 14 Uhr empfängt das Team von Sören Hartung und Florian Diel den Tabellenführer auf Rasenplatz eins am Bruchweg. Die TSG Hoffenheim, die am vergangenen Spieltag Platz eins von den 05ERn übernommen hatte fordert das Team von Trainer Sören Hartung, das vor heimischer Kulisse den zwölften Saisonsieg einfahren will. Mit einem dreifachen Punkterfolg würde Mainz wieder an den Kraichgauern vorbei auf Platz eins ziehen.

Acht Tage nach der zweiten Saisonpleite beim 2:3 gegen den SV Wehen Wiesbaden treffen die 05ER auf ihren wohl härtesten Konkurrenten: Die TSG Hoffenheim thront zwei Zähler vor dem FSV an der Tabellenspitze und ist nach 14 Partien in der Bundesliga weiter ungeschlagen. Mit 51 Treffern erzielten die Kraichgauer bislang die mit Abstand meisten Tore der Liga und präsentierten sich auch defensiv überaus stabil. "Wir treffen jetzt auf einen Gegner, der extrem offensivstark ist, zu jeder Zeit für ein Tor gut ist, in keiner Sekunde nachlässt und deshalb auch einige Spielergebnisse mit sehr großer Tordifferenz hat", weiß U17-Coach Hartung, der die Hoffenheimer zudem als "körperlich sehr robust und temporeich" beschreibt.

05ER bauen auch auf ihre Heimstärke

Doch auch die Mainzer können selbstbewusst ins Spitzenspiel gehen: In allen bisherigen Heimspielen behielten die 05ER die Punkte am Bruchweg und stellen somit das heimstärkste Team der Liga. "Wir sind guten Mutes weil wir hier zuhause eine zusätzliche Selbstsicherheit spüren, unsere Spiele dann auch immer sehr clever bestritten haben und defensiv stabil gestanden haben. Darauf bauen wir jetzt auch wieder bei diesem Heimspiel", so Hartung.

Der Trainer gibt die Marschroute für seine Jungs vor: "Für uns wird wichtig sein, dass wir unsere Ballbesitzphasen clever nutzen und da eine Effektivität reinbringen, denn es wird nicht viele Torchancen geben. Im Umkehrschluss heißt das dann aber auch, stabil gegen den Ball zu stehen und gut in der Kontersicherung zu agieren, um eben ihr Tempospiel etwas einzugrenzen." Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer wollen die 05ER den Jahresendspurt einleiten: "Wir haben jetzt noch drei Spiele bis Weihnachten und unsere Aufgabe ist es, diese drei Spiele bestens zu bestreiten und zu gewinnen."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner