U12 16.05.2018 — 18:04 Uhr

U12 zieht ins Pokalfinale ein

Mainzer Nachwuchs gewinnt mit 7:0 (2:0) gegen FSV Nieder-Olm

Am Dienstagabend bescherte sich unsere U12 mit einem 7:0 (2:0)-Erfolg im Halbfinale beim FSV Nieder-Olm den Einzug ins Endspiel des D-Junioren Kreispokals Mainz-Bingen und konnte dabei besonders im zweiten Durchgang mit einer hervorragenden Leistung glänzen. 

 

Von der ersten Sekunde an übernahmen die Mainzer die Spielkontrolle und gingen prompt in Front: Nach einem Eckstoß war Noah Kliem an der richtigen Stelle und beförderte das Leder sehenswert per Seitfallzieher zum 1:0 in die Maschen (1.). Daraufhin ließ die Dominanz der 05er etwas nach und es schlichen sich kleinere Unaufmerksamkeiten in die Aktionen der Rheinhessen ein. Gegen Ende des ersten Spielabschnitts fing sich das Team von Benjamin Canbolat jedoch wieder und baute den Vorsprung aus: Tanell Schönbein schnappte sich im Mittelfeld die Kugel und sah Oscar Stach, der im Eins-Gegen-Eins mit dem gegnerischen Schlussmann eiskalt zum 2:0 einschob (30.).

 

Trotz der Führung zur Pause wollten die Jungs vom Bruchweg eine Schippe draufpacken und traten folglich nach dem Seitenwechsel ordentlich aufs Gaspedal. Mit höchster Präzision und hoher Spielfreude arbeiteten sich die Mainzer immer wieder vor das gegnerische Gehäuse und konnte dabei gute Torchancen verzeichnen. Während die Rot-Weißen ihre zielstrebige Spielweise selbst mit weiteren Treffern belohnten, ließen sie den Gastgeber zu keiner Zeit gefährlich werden. 

 

Bis zum Schlusspfiff konnten die 05er die Führung gar auf 7:0 ausbauen, womit der Einzug ins Finale perfekt war. "Wir wollten dieses Halbfinale unbedingt gewinnen, um ins Endspiel einzuziehen. Für einige ist es das erste Pokalfinale überhaupt. Die Tatsache, dass wir früh in Führung gingen und sich die Gegenwehr in Grenzen hielt, führte leider dazu, dass wir ein paar Gänge herunterschalteten. Nach der Pausenansprache drückte die Mannschaft wieder aufs Tempo und konnte am Ende einen in der Höhe verdienten und klaren Sieg einfahren, der uns auch mit der Art und Weise auf dem Platz wieder zufrieden stellen konnte", resümierte Co-Trainer Marvin Menger. 

 

FSV Nieder-Olm U13 – 1. FSV Mainz 05 U12 0:7 (0:2)

 

Kader: Babatz, Smith, Marincau, Celik, Dal, Buhl, Schönbein, Kliem, Doganay, Tauer, Steinheil, Ugljanin, Heller, Kober, Stach, Makanda

 

Tore: 0:1 Kliem (1.), 0:2 Stach (30.), 0:2 Heller (35.), 0:4 Stach (40.), 0:5 Stach (43.), 0:6 Doganay (55.), 0:7 Kliem (60.)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner