U23 12.03.2018 — 16:44 Uhr

U23: Endlich in die Erfolgsspur zurückkehren

Englische Woche startet mit Nachholspiel in Stadtallendorf.

Viel Zeit, die Niederlage in Offenbach zu verarbeiten, hatte die U23 nicht. Bereits am morgigen Dienstag um 18.30 Uhr muss das Team von Dirk Kunert wieder auswärts antreten. Gegner im Nachholspiel des 24. Spieltages ist Eintracht Stadtallendorf.

Seit sieben Partien wartet die Kunert-Elf auf einen Sieg. In dieser Woche haben die Mainzer allerdings gleich zwei Mal die Möglichkeit, endlich das ersehnte Erfolgserlebnis einzufahren. Gegen den Aufsteiger aus Nordhessen wird es am Dienstagabend zunächst vor allem darum gehen, die äußeren Bedingungen anzunehmen. "Der Platz in Stadtallendorf ist natürlich auch aufgrund der Witterungsbedingungen nicht im besten Zustand. Von daher müssen wir uns auf ein kampfbetontes Spiel einstellen", so Kunert.

Nicht nur aufgrund der äußeren Bedingungen wird es keine einfache Partie. Die Stadtallendorfer müssen unbedingt gewinnen, um den Abstand von vier Punkten auf die Abstiegszone wieder zu vergrößern. "Wir treffen auf eine eingespielte Mannschaft, die sehr gut im Kollektiv auftritt. Sie stehen kompakt und schalten in der Offensive sehr schnell um. Vorne haben sie mit Williams einen Top-Stürmer, auf den wir aufpassen müssen", sieht Kunert einen unbequemen Gegner auf sein Team zukommen.

Das nötige Rezept gegen diese Stärken ist eindeutig. "Wir müssen richtig dagegenhalten und die Sachen, die wir uns vorgenommen haben, gut umsetzen. Natürlich haben wir in der Analyse auch Schwächen bei den Stadtallendorfern erkannt, die wir ausnutzen wollen", so der 05-Coach. Personell kann Kunert wieder fast aus dem Vollen schöpfen. Nur bei Ridle Baku ist ein Einsatz noch unsicher. Kerem Bülbül arbeitet nach seiner Verletzung weiter am Comeback. "Kerem kann bereits wieder leichtes Lauftraining absolvieren. Wir hoffen, dass seine Genesung weiter voranschreitet und er vielleicht schon im April wieder eingreifen kann, da wir in diesem Monat einige Spiele vor der Brust haben."

Bereits am Freitag steht mit dem Stadt-Derby gegen den TSV Schott Mainz im Bruchwegstadion die nächste Bewährungsprobe an. Doch zunächst zählt nur die Partie am Dienstagabend, in der die U23 endlich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren will. "Der Fokus liegt komplett auf Stadtallendorf, danach beschäftigen wir uns mit dem TSV Schott."

 

Regionalliga Südwest, 2017/2018,

Nacholspiel des 24. Spieltags, 13.03.2018

Eintracht Stadtallendorf – 1. FSV Mainz 05 U23

Anstoß: 18.30 Uhr

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner