Profis 21.06.2022 — 21:30 Uhr

Aufgalopp endet mit Platzsturm

Gut 350 Fans beim Trainingsauftakt & ein Paradies für Autogrammjäger

Mit den drei Neuzugängen Danny da Costa, Anthony Caci & Maxim Leitsch (Aymen Barkok weilt im verlängerten Urlaub), den bereits mit Lizenzspieler-Verträgen ausgestatteten Talenten Ben Bobzien, Eniss Shabani, Nelson Weiper und Phillip Schulz sowie Anleihen aus der U23 sind die Profis des 1. FSV Mainz 05 am Dienstagabend in die Sommervorbereitung gestartet. Ein lockerer Aufgalopp vor schweißtreibenden Wochen, die auf die 05-Profis warten, der für die rund 350 Fans im Bruchwegstadion mit einem Highlight enden sollte - der Frühstart bei diesem kleinen Platzsturm blieb dabei ein verzeihlicher Makel.

Gerade erst hatte Cheftrainer Bo Svensson sein Team im Mittelkreis zur abschließenden Ansprache gebeten, da öffneten sich die Tore vor der sonnengefluteten Gegentribüne des Stadions: Kinder wie auch zahlreiche Erwachsene strömten den Rasen, um sich Autogramme zu sichern, sich bei Spielern und Trainern auf Selfie-Jagd zu begeben oder sogar selbst mal auf eines der Tore im Bruchwegstadion zu schießen.

Eine geplante Aktion und ein besonderes Zeichen der Nähe nach zwei Jahren Corona-Pandemie. Svensson gab anschließend allerdings zu, dass das Zeichen einen Tick zu früh gekommen sei: "Aber es waren viele Kinder, alles war gut", so der entspannte Däne, der sich selbst, noch bevor er den Interview-Marathon bei TV- Radio- und Printjournalisten antrat, reichlich Zeit genommen hatte, um möglichst jeden Fan auf dem Platz glücklich zu machen. 

Erstes Testspiel am Samstag in Geisenheim

Zuvor hatte er seinen noch längst nicht kompletten Kader - auch die Nationalspieler Jonathan Burkardt, Anton Stach, Leandro Barreiro und Silvan Widmer dürfen sich noch bis zum 10. Juli erholen - zum lockeren, rund 70-minütigen Aufgalopp gebeten, bei dem nach einem Aufwärmprogramm der Ball und kleine Spielformen im Mittelpunkt gestanden hatten. Ein Pensum, das sich in den kommenden Tagen und Wochen naturgemäß steigern wird, während am Samstag das erste Testspiel des Sommers gegen 05ER Clubpartner 1. FC Kiedrich (in Geisenheim) auf dem Programm steht.

Was Sportvorstand Christian Heidel sowie der Cheftrainer nach der ersten Einheit zum Auftakt, zur Kadersituation und mit Blick auf die neue Saison sagten, erfahrt ihr am Mittwoch auf mainz05.de.

Impressionen aus dem Bruchwegstadion

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner