Profis 21.07.2021 — 09:10 Uhr

So läuft Tag zwei in Bad Häring

Der Überblick am Morgen - Zwei Einheiten, drei Mahlzeiten & Medientermine

Tag zwei im Sommertrainingslager im österreichischen Bad Häring: Nachdem die 05ER am Dienstagvormittag im Teamhotel "Das Sieben" eingetroffen waren und am frühen Abend eine erste Trainingseinheit vor Zuschauern absolvierten, sollen Tempo und Intensität nun nach und nach gesteigert werden. Schauplatz dafür bleibt das im Nachbarort gelegene Sportgelände des FC Riederbau Schwoich.

Nach dem gestrigen Auftakttraining stand für das Team von Cheftrainer Bo Svensson erst einmal Eiswasser-Regeneration im Hotelgarten auf dem Plan. Zuvor hatte sich Jonathan Burkardt im Rahmen der Trainingslager-Challenge auf Instagram nach dem Ende der Einheit als Erster am "Lattenschießen" (Schaut selbst, wie er sich geschlagen hat!) versucht. Im Anschluss an eine kurze Teamsitzung ging es danach auf direktem Weg zum Abendessen, wo es galt, die Akkus nach dem Anreisetag schnellstens aufzuladen mit Blick auf den ersten Tag in Tirol mit zwei Einheiten.

 

Auf einen Blick

Medientermine zwischen zwei Einheiten

Der begann am Mittwochmorgen mit einem gemeinsamem Frühstück, den obligatorischen Covid-Tests, einer Teamsitzung sowie einem Aktivierungsprogramm im Hotel. Um zehn Uhr bittet Svensson seine Jungs schließlich zum ersten Training des Tages auf den Platz, gefolgt vom gemeinsamen Mittagessen. Anschließend stehen für zahlreiche Profis Medientermine auf dem Programm – der Cheftrainer selbst wird sich bereits nach der morgendlichen Einheit gegenüber Journalisten äußern – bevor es um 16 Uhr zum zweiten Training des Tages geht. Nach dem Abendessen haben die 05-Profis ihr Pflichtprorgamm dann hinter sich, und es warten zahlreiche Ablenkungsmöglichkeiten im Hotel sowie auf dem weitläufigen Gelände auf Spieler und Trainerteam. 

Ihr wollt aus dem Trainingslager nichts verpassen? Folgt uns:

- Twitter

- Facebook

- Instagram

 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner