Nachwuchs 23.01.2023 — 11:30 Uhr

U16 gewinnt den FreewayCup

Ein Rückblick auf das Wochenende im Nachwuchsleistungszentrum

Die Mainzer U16 bejubelte am Sonntagnachmittag den Turniersieg in Lübbecke (Foto: FreewayCup).

Auch am vergangenen Wochenende waren wieder einige Teams aus dem Mainzer Nachwuchsleistungszentrum im Einsatz. Während die U17, U16, U13 und U10 bei Hallenturnieren aufliefen, hatten die U19 und U9 Testspiele geplant, die aufgrund des Schneefalls aber nicht stattfinden konnten. Grund zum Jubeln hatte die U16, die die "inoffizielle Deutsche U16-Hallenfußballmeisterschaft" gewann. Hier gibt es einen Überblick über alle Ergebnisse aus dem Leistungs-, Aufbau- und Grundlagenbereich.

Leistungsbereich

U19: Das für Samstag angesetzte Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach ist witterungsbedingt ausgefallen. Einen neuen Anlauf unternimmt die FSV-U19 am Mittwoch, ab 18:30 Uhr soll es auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS gegen Kickers Offenbach gehen.

U17: Die Mainzer U17 beendete den Wiesbadener Liliencup auf Platz vier. Mit einem zweiten Platz in der Vorrunde erreichten die 05ER das Halbfinale, wo sie Rapid Wien mit 1:5 unterlegen waren. Im Spiel um Platz drei verlor der FSV mit 1:2 gegen Slavia Prag, nachdem man das Duell in der Gruppenphase noch hatte für sich entscheiden können.

Aufbaubereich

U16: Die Mannschaft von Marc Heidenmann und Kevin Lemke gewann den FreewayCup in Lübbecke. Nach einer erfolgreichen Vorrunde ging es im ersten K.O.-Spiel gegen die Mühlenkreisauswahl (2:0) und im anschließenden Viertelfinale gegen Fortuna Düsseldorf (5:1). Auch beim 3:2-Sieg im Halbfinale gegen den Hamburger SV behielten die Mainzer das bessere Ende für sich. Im Finale des größten U16-Hallenturniers Deutschlands gegen Hertha BSC rettete sich der FSV mit dem Treffer zum 4:4 kurz vor Schluss ins Neunmeterschießen – und gewann.

Impressionen aus Lübbecke (Fotocredit: FreewayCup)

U13: Beim internationalen Hallenturnier der Würzburger Kickers belegte die Mainzer U13 am Ende den fünften Platz.  

Grundlagenbereich

U10: Das Team von Luca Press und Milena Lude wurde beim hochklassig besetzten U10-Hallenmasters des SV Gerolstein Zwölfter.

Alternativprogramm bei der U9

U9: Die für Samstag und Sonntag angesetzten Freundschaftsspiele der Mini-Mainzer konnten aufgrund der Witterungen nicht stattfinden. Die Mannschaft von Luca Lomasto und Lukas Behnke wusste sich aber zu beschäftigen, baute Schneemänner und machte eine Schneeballschlacht.

Alles auf einen Blick

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner