U17 18.09.2020 — 17:30 Uhr

U17 vor Saisonauftakt: Vorne effizient, hinten konsequent

Der amtierende Staffelsieger um Cheftrainer Sören Hartung trifft am Sonntagmorgen auf Wehen Wiesbaden & erwarten einen "schwer zu bespielenden Gegner"

Heiß auf den Auftakt: Auch im neuen Spieljahr wollen sich die 05ER sich in der Spitzengruppe festbeißen.

Am Wochenende startet der amtierende Staffelsieger der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest aus der Saison 2019/20 ins neue Spieljahr. Dabei empfangen die 05ER am Sonntagmorgen (11 Uhr, Achtung: kein freier Ticketverkauf!) Nachbar SV Wehen Wiesbaden. Nach einer ungewöhnlich langen Vorbereitungsphase wollen die 05ER einen erfolgreichen Auftakt hinlegen. Sören Hartung ist dabei guter Dinge. "Wir haben in den vergangenen Monaten jeden Tag auf dem Platz genutzt und sind jetzt an dem Punkt, gut vorbereitet zu sein für den Auftakt", so der Cheftrainer.

4:4 gegen Mönchengladbach, 3:3 gegen Bayer Leverkusen, 3:1 gegen Borussia Dortmund: Tore satt hatten gleich reihenweise Testspiele des Nachwuchsteams zu bieten. Und dennoch, so Hartung, gebe das sich daraus ergebende Bild die Spielverläufe nur teilweise adäquat wieder: "Wir haben viele Tore geschossen, aber gleichzeitig viele Chancen liegen gelassen. Insofern haben wir angesprochen und verdeutlicht, dass wir gerade mit Saisonbeginn effektiver sein müssen. In der Liga wird es tendenziell weniger Gelegenheiten geben. Gleichzeitig wird wichtig sein, unser eigenes Tor mit dem letzten Willen zu verteidigen, denn ich rechne mit vilelen knappen Ergebnissen. Da kann die Effizienz vorne und die Konsequenz hinten zu einem spielentscheidenden Faktor werden“, unterstreicht der Fußballehrer die Anforderungen.

in einer U17 darf der kurzfristige Erfolg daher nie alleiniger Maßstab sein

Die Ziele für die neue, verkürzte Saison, die ohne Hin- und Rückspiele ausgetragen wird, sind indes klar abgesteckt. Zu den Topteams, so Hartung, wolle man am Bruchweg stets gehören ("Das ist unser Anspruch"), dürfe aber nicht den Fehler machen, die Titelverteidigung als Ziel auszurufen. "Am Ende des Tages entscheiden auch nicht nur wir allein darüber, wie es in der Liga läuft, sondern auch die Gegner", gibt der U17-Cheftrainer zu bedenken "Zudem wollen wir Spieler weiterentwickeln, in einer U17 darf der kurzfristige Erfolg daher nie alleiniger Maßstab sein. Zunächst geht es jetzt aber darum, das erste Spiel zu gewinnen." In diesem wartet mit dem Kontrahenten von der anderen Rheinseite ein nach Ansicht des Trainers "schwer zu bespielender Gegner, der defensiv gut organsiert ist und auf seine Chancen lauert. Sie sind zudem extrem fokussiert und konzentriert, da müssen wir dagegenhalten. Dann habe ich unter dem Strich keine Bedenken, dass wir dieses Duell für uns entscheiden werden."

Neue Herausforderungen

Dennoch weist Hartung darauf hin, dass der Saisonstart auch eine Reihe von Herausforderungen für die Talente parat hält: "Für die Spieler ist die U17 der nächste Schritt, das merken die Jungs auch schnell, weil das Leistungsniveau in der Liga sprunghaft ansteigt. Sie spielen nun gegen die absoluten Topteams des Altersjahrgangs. Da wird dir alles abverlangt, man muss in jedem Spiel an die Grenze gehen und kann Spiele nicht mehr im Vorbeigehen gewinnen. Ein weiteres klares Ziel ist deswegen, unsere Leistungsfähigkeit auf einem konstanten Level abzurufen."

Wohin die 05ER dieser Weg führt, wird der Saisonverlauf zeigen, wobei der Trainer in seiner Rolle als Begleiter dann dann doch auch mittel- bis langfristige Perspektiven im Hinterkopf hat, wie er mit Blick auf die ambitionierten Talente im Kader ergänzt. "Unsere Aufgabe im Trainerteam ist es, den Jungs das Rüstzeug mit in die U19 zu geben, um dort und bestenfalls später im Leistungsbereich angreifen zu können. Im Optimalfall natürlich bei Mainz 05. Ich freue mich immer, wenn ich Spieler sehe, die es irgendwann geschafft haben in den bezahlten Fußball, die dann zurückblicken und sagen können: 'In der U17 habe ich auch was gelernt.'" Den nächsten kleinen Entwicklungsschritt wollen die Mainzer am Sonntagmorgen gehen und gleich zum Auftakt gegen Wehen Wiesbaden Selbstvertrauen tanken für dieses neue Spieljahr.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner